Seminar

Marketingseminar Bachelor

Dozent:
  • Prof. Dr. Jost Adler
  • Dr. Pascal Kowalczuk
  • Dipl.-Math. Lydia Simon
Ansprechpartner:
Semester:
Wintersemester 2021/2022
Turnus:
Wintersemester
Termin:
Termine werden angekündigt
Raum:
LK 051
Beginn:
20.10.2021
Ende:
02.02.2022
Sprache:
deutsch

Beschreibung:

Teilnehmer des Marketingseminars Bachelor 

  • werden eine vom Lehrstuhl vorgegebene empirische Erhebung durchführen, 
  • die erhobenen Daten qualitativ (MAXQDA) und/oder quantitativ (SPSS/Amos/R) auswerten,
  • die theoretischen Grundlagen und die empirischen Ergebnisse in einem kurzen wissenschaftlichen Beitrag erläutern
  • und die zentralen Ergebnisse in einer Präsentation vorstellen.

Die Übung zum wissenschaftlichen Arbeiten ist im Marketingseminar Bachelor integriert. Eine Teilnahme am Bachelorseminar ist für Studierende mit der Vertiefung Marketing and Analytics verpflichtend (statt der Veranstaltung Big Data Analytics bzw. Produktionsmanagement).

Eine Anmeldung zum Seminar ist zwingend erforderlich. Informationen zur Anmeldung werden frühzeitig auf der Homepage veröffentlicht.

Qualifikationsziele:

Im Rahmen dieses Seminars haben die Studierenden die Möglichkeit, sich die notwendigen Voraussetzungen für eine Bachelorarbeit im Marketing anzueignen:
Die Studierenden arbeiten sich zunächst in ein vorgegebenes Feld der Marketingwissenschaft ein und vertiefen dabei den Umgang mit wissenschaftlicher Literatur, anschließend erhalten sie Einblick in die Durchführung empirischer Untersuchungen und Auswertungen und lernen darüber hinaus, eigene wissenschaftliche Beiträge zu verfassen. 

Literatur:

Als Hilfestellung zum Umgang mit wissenschaftlichen Artikeln dienen Ihnen die folgenden Quellen:

  • Informationen zum Umgang mit wissenschaftlichen Papern finden Sie hier
  • Informationen zu experimenteller Forschung im Marketing finden Sie hier

Prüfungsart:

Seminararbeit/Präsentation

Formalia:

Die Prüfungsleistung setzt sich wie folgt zusammen 

  • Verfassen eines Kurzpapers in Einzelleistung
  • Erstellen einer Präsentation zur Darstellung der Forschungsergebnisse